BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Aktuelles

Das Bundesministerium des Innern hat vorgeschlagen, die Hersteller von Alarm- und Sicherungsanlagen zu verpflichten, Ermittlungsbehörden für richterlich angeordnete Überwachungsmaßnahmen Zugang zu den Anlagenzentralen zu verschaffen, um diese unbemerkt überwinden zu können. Der BHE gibt ... mehr

Mit den Essener Sicherheitstagen Anfang November feierte die BHE-Akademie-GmbH ihr 25-jähriges Bestehen. Das Congress Centrum der Messe Essen bot den passenden Rahmen für einen spannenden Mix aus Vorträgen und Ausstellung mit rundum gelungener Abendveranstaltung. Das Tagungsprogramm ... mehr

Die Herbst-Konjunktur-Umfrage des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. bestätigt die vor Kurzem veröffentlichte, gute Umsatzprognose für 2017. Die deutschen Facherrichter zeigen sich äußerst zufrieden mit der Entwicklung im Sicherheitsmarkt und vergaben in zahlreichen Kategorien neue ... mehr

Der deutsche Markt für elektronische Sicherungstechnik wird seinen Umsatz auch im Jahr 2017 deutlich steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Schätzung des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.. Demnach wird der Umsatz der Branche um 5,1 % auf ein Gesamtvolumen von 4.145 Mio. Euro ... mehr

Brandmeldeanlagen (BMA) dienen der Branderkennung, Alarmierung sowie Evakuierung und somit dem Schutz von Personen und Sachwerten. Sie sind dem anlagentechnischen Brandschutz zuzuordnen und gehören zusammen mit den baulichen und organisatorischen Maßnahmen zu den drei Säulen des ... mehr

Der „DKE/AK 713.1.2 Überfall- und Einbruchmeldeanlagen“ ist zuständig für die Er- und Bearbeitung von Normen für Überfall- und Einbruchmeldeanlagen (ÜMA/EMA), insbesondere für die DIN VDE 0833-3. In Ergänzung zur VDE 0833-3 hat der BHE nun ... mehr