BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Die Organe des BHE

Mitgliederversammlung

Oberstes Entscheidungsorgan des BHE e.V. ist die Mitgliederversammlung. Mindestens einmal jährlich wird eine ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt, in der die Mitglieder z.B. über folgende Fragen/Punkte entscheiden:

  •  Satzungsänderungen
  •  Vorstands-Wahlen
  •  Genehmigung der Bilanzen sowie Entlastung des Vorstands
  •  Mitgliedsbeitrag
  •  Haushaltsplan

Vorstand

Der Vorstand besteht aus maximal 8 Mitgliedern, die für eine Amtsdauer von jeweils 3 Jahren in geheimer Wahl von der Mitgliederversammlung gewählt werden (mit Möglichkeit auf Wiederwahl). Die Besetzung des Vorstandes soll dabei grundsätzlich die Struktur des Verbandes wider­spiegeln.

Der Gesamtvorstand hat u.a. die Aufgabe, das Verbandsleben zu gestalten, die Ziele des BHE zu definieren und zu überwachen, die Einhaltung der Satzung zu gewährleisten und mindestens einmal jährlich die Mitgliederversammlung einzuberufen.

Fachausschüsse

Zur Bearbeitung fachlicher Fragen werden Fachausschüsse gebildet.

Sie haben die Aufgaben, die Interessen ihres Fachbereiches wahrzunehmen und innerhalb des BHE zu vertreten sowie den BHE in der Erfüllung seiner Aufgaben fachlich zu unterstützen. Sie beraten und beschließen über alle Angelegenheiten, die ihre Fachgebiete betref­fen.