BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

BHE-Planungsgrundlagen Freigeländeüberwachung

Ein ganzheitliches Sicherheitskonzept beinhaltet auch die Absicherung des Außenbereiches und der Grundstücksgrenzen. Durch die Freigeländeüberwachung können potenzielle Straftäter bereits beim Betreten des Geländes erfasst werden. Der Vorteil dieser Systeme besteht darin, dass durch eine sehr frühzeitige Detektion im Außenbereich wertvolle Reaktionszeit für Interventionsmaßnahmen gewonnen wird.

Die "BHE-Planungsgrundlagen" informieren ausführlich über die am Markt zur Verfügung stehenden Verfahren der Freigeländeüberwachung.

Inhaltsüberblick:

  1. Volumensensoren
  2. Streckensensoren
  3. Bodendetektionssysteme
  4. Zaunmeldesysteme zerstörungsfrei
  5. Zaunmeldesysteme nicht zerstörungsfrei
  6. Elektromechanische Detektionssysteme
  7. Videobewegungsmelder (Videoanalytics)
  8. Abschließende Hinweise

 

Freigeländeüberwachung - BHE-Planungsgrundlagen (ca. 12 MB)