BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Einbruchmeldeanlagen - Grundlagen

26.09.2017 bis 27.09.2017 in Hünfeld

Seminarprospekt Download

Zielsetzung

In diesem Seminar werden zu Beginn die zentralen Aufgabenbereiche aus Polizeisicht dargestellt sowie die grundlegenden Begriffe und Normen vermittelt. Weitere Themenschwerpunkte sind die Bereiche Scharfschaltung und Alarmierung. Weiterhin werden die unterschiedlichen Überwachungskomponenten für die Absicherung von Türen, Fenstern, Wänden, Räumen, etc. im Detail vorgestellt.

Mit der Veranstaltung soll den Teilnehmern ein grundlegender Einblick in die Einbruchmeldetechnik verschafft werden.

Personen, die bereits über intensivere Kenntnisse bzw. langjährige Erfahrung in der Einbruchmeldetechnik verfügen, wird der Besuch des BHE-Fachseminars „Planung/Projektierung EMA“ am 18./19.10.17 bzw. des BHE-Aufbauseminars EMA am 05./06.12.17 empfohlen.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Neu- und Quereinsteiger im Bereich der Einbruchmeldetechnik (EMT) sowie an Mitarbeiter im Vertrieb, die einen umfassenden Einblick in die Aufgabenbereiche gewinnen möchten. 

 

Dienstag, 26. September 2017
Beginn: 10.00 Uhr

  • Aufgabenbereiche der Einbruchmeldetechnik aus Sicht der Polizei
    Michael Plach, Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  • Wichtige Grundlagen/Begriffe
    Sascha Puppel, Sachverständigen- und Planungsbüro Sascha Puppel GmbH, Erkelenz
  • Gegenüberstellung EN/VDE/VdS
    Manfred Endt, ME Sicherheitsberatung, Witten
  • Sicherung von Fenstern, Türen, Räumen etc.
    Sascha Puppel

Mittwoch, 27. September 2017
Beginn: 8.30 Uhr

  • Konventionelle Technik / Bustechnik / Funktechnik
    Sascha Puppel
  • Blitz- und Überspannungsschutz / EMV / Anforderungen Leitungsnetze
    Sascha Puppel
  • Zentralentechnik
    Gerald Faulhaber, Honeywell Security Group Novar GmbH, Albstadt
  • Schalteinrichtungen und Signalgeber
    Gerald Faulhaber
  • Übertragungstechnik
    Gerald Faulhaber
  • Kabelverlegung und Verdrahtung
    Sascha Puppel
  • Aufbau einer Einbruchmeldeanlage / Praxistipps
    Sascha Puppel

Termin
Datum: 26. September 2017 von 10.00 Uhr bis 27. September 2017 ca. 16.00 Uhr
Registrierung & Begrüßungskaffee ab 60 Min. vor Seminarbeginn!

Veranstaltungsort

Best Western Konrad Zuse Hotel
Josefstraße 1
36088 Hünfeld (Nähe Fulda)
Tel.: 06652-74750
www.konradzuse.bestwestern.de

Übernachtungsmöglichkeiten

Eine erforderliche Zimmerreservierung buchen Sie bitte frühzeitig direkt im Hotel unter dem Kennwort „BHE“. (EZ € 86,- Ü/F)

Veranstalter

BHE-Akademie-GmbH
Feldstraße 28
66904 Brücken
Telefon: 06386 9214-0
Telefax: 06386 9214-99

Anmeldung zum Seminar Einbruchmeldeanlagen - Grundlagen
Preis
340,- € für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
562,- € für externe Teilnehmer (jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Firma *
Ansprechpartner *
E-Mail *
Interne Bestell-Nummer
Anzahl Teilnehmer *
Teilnehmer Namen *
Strasse *
PLZ *
Ort *
Telefon
abweichende Rechnungsadresse