BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Sachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen (Ausgebucht! Nächster Termin 31.03.2020)

15.10.2019 in Gießen

Seminarprospekt Download

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der großen Nachfrage, können wir für dieses Seminar keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Nächster Termin ist der 31. März 2020 in Hünfeld.

Zielsetzung

Türen dienen dem Zugang und Verschluss von Gebäuden. Im Brandfall sollen Türen die Ausbreitung von Rauch und Feuer verhindern, betriebsbedingt offen gehaltene Türen werden geschlossen, verriegelte Türen im Flucht- und Rettungsweg freigegeben. Der Objektschutz verlangt eine Verschluss- und Zustandsüberwachung von Türen, da diese im Notfall schnell geöffnet werden müssen.

Im vorliegenden Fachseminar werden die baurechtlichen Anforderungen an Türen unter den Aspekten Notausgänge und Fluchtwegsicherungen behandelt. Neben der allgemeinen Übersicht der Vorschriften/Rechtsprechung wird aufgezeigt, worauf bei der Planung und Einrichtung zu achten ist und welche Möglichkeiten der bauseitigen Realisierung bestehen.

Am Ende der Veranstaltung findet eine Fachkundeprüfung statt, mit der die Kompetenz durch das Zertifikat „Sachkundiger für Notausgänge/Fluchtwegsicherungen“ dokumentiert werden kann.

Zielgruppe

Das Fachseminar wendet sich an alle Personen, die mit der Planung und Errichtung von sicherheitstechnischen Anlagen in Verbindung sowie der Konzeption von Flucht- und Rettungswegen befasst sind.

Beginn: 09.00 Uhr

Vortragsthemen:

  • Übersicht Vorschriften / Rechtsprechnung
  • Notausgänge
  • Handhabungstest Fluchtwege
  • Fluchtwegsicherung / elektrische Veriegelung von Türen in Rettungswegen
  • Kombinierte Systeme / Verknüpfung mit anderen Fachbereichen
  • Neue Europanorm EN 13637

Sachkundeprüfung: ca. 15.10 Uhr

Veranstaltungsende: ca. 16.00 Uhr

Referenten:

Jörg Bärenfänger, Süd-Metall Schließsysteme Leipzig GmbH, Ainring/Hammerau
Jochem Mülhausen, freier Mitarbeiter der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Werk Albstadt

 

 

Termin

Datum: 15. Oktober 2019 von 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
Registrierung ab 60 Min. vor Seminarbeginn.

Veranstaltungsort/Anfahrt

Best Western Plus Hotel Steingarten
Hein-Heckroth-Straße 20
35390 Gießen
Tel.: 0641 3899-0
www.hotel-steinsgarten.de

Übernachtungsmöglichkeiten

Eine erforderliche Zimmerreservierung buchen Sie bitte frühzeitig direkt im Hotel unter dem Kennwort „BHE“. (EZ € 99,- Ü/F)

Veranstalter

BHE-Akademie-GmbH
Feldstraße 28
66904 Brücken
Telefon: 06386 9214-0
Telefax: 06386 9214-99

Anmeldung zum Seminar Sachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen (Ausgebucht! Nächster Termin 31.03.2020)
Preis
Frühbucherpreis bis 03.09.2019
264,- € für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
434,- € für externe Teilnehmer

Normalpreis
304,- € für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
499,- € für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)
Anmeldung nicht mehr möglich