BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Verleihung des Zertifikates

  • Die verantwortliche Fachkraft absolviert eine Fachkundeprüfung im Bereich Sicherungstechnik beim BHE
  • Nach erfolgreicher Fachkundeprüfung und Prüfung der Antragsunterlagen verleiht der BHE dem Antragsteller das Zertifikat
  • Hat der Antragsteller sich bereits einer vergleichbaren und vom BHE akzeptierten Überprüfung bei einer anderen Institution, z.B. dem VdS, unterzogen, so wird diese Überprüfung anerkannt
  • Die verantwortliche Fachkraft muss im Zeitablauf regelmäßig (mindestens einmal in zwei Jahren) an Weiterbildungsmaßnahmen im entsprechenden Bereich der Sicherungstechnik teilnehmen
  • Das Ausscheiden der hauptverantwortlichen Fachkraft muss dem BHE unverzüglich mitgeteilt werden. Innerhalb einer Übergangsfrist von sechs Monaten muss eine neue hauptverantwortliche Fachkraft benannt werden.

 

Rücknahme