Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Hier gehts zur Webansicht.

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr gerne laden wir Sie hiermit zu folgenden BHE-Veranstaltungen im März 2019 ein. Durch Klick auf den Seminartitel finden Sie alles Wissenswerte zu dem jeweiligen Seminar.

Seminar
So verkaufen Profis auch in Zukunft erfolgreich!
25. März 2019 in Hünfeld 

Die Kompetenzen der Vertriebsmitarbeiter sind für den Erfolg des Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Was nutzen Produkte von hoher Qualität und besonders kundenorientierte Dienstleistungen, wenn diese nicht richtig vermarktet und beim Preis immer wieder Kompromisse gemacht werden? Im Rahmen dieses Seminars wird den Teilnehmern vermittelt, wie sie Verkaufsgespräche professionell und zielorientiert führen. Sie lernen, Kunden zu überzeugen, zu begeistern und den Preis der eigenen Leistungen zu verteidigen.

Referent: Vincenzo D'Amato, zertifizierter Verkaufstrainer, Oftersheim.

Einladung als pdf

Seminar
Sachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen
26. März 2019 in Hünfeld

Im Brandfall sollen Türen die Ausbreitung von Rauch und Feuer verhindern. Betriebsbedingt offen gehaltene Türen müssen geschlossen, verriegelte Türen im Flucht- und Rettungsweg freigegeben werden. Fehler bei der Errichtung können im Notfall mit lebensgefährlichen Folgen verbunden sein.

Die Teilnehmer dieses Seminars lernen die baurechtlichen Anforderungen an Türen unter den Aspekten Notausgänge und Fluchtwegsicherungen kennen. Neben der allgemeinen Übersicht der Vorschriften/Rechtsprechung wird aufgezeigt, worauf bei der Planung und Errichtung zu achten ist, welche Möglichkeiten der bauseitigen Realisierung bestehen und wie typische Fehler vermieden werden können.

Bei Bestehen der abschließenden Prüfung wird die Fachkompetenz durch das Zertifikat „Sachkundiger für Notausgänge/Fluchtwegsicherungen“ dokumentiert.

Einladung als pdf

Seminar
Sachkundiger für die Instandhaltung von Rauch- und Feuerschutztüren
27. März 2019 in Hünfeld 

Rauch- und Feuerschutztüren sind ein wesentlicher Bestandteil eines ganzheitlichen Brandschutzkonzeptes. Unterschiedliche Vorschriften fordern daher die regelmäßige Instandhaltung durch einen geschulten Sachkundigen.

Den Seminarteilnehmern werden die notwendigen Grundlagen vermittelt, um die regelmäßige Instandhaltung und ggf. Erstabnahme (bei Feststellanlagen Erstabnahme nur durch Fachkräfte des Herstellers!) dieser Geräte durchführen zu können.

Am Ende der Veranstaltung findet eine Fachkundeprüfung statt, mit der die Kompetenz durch das Zertifikat „Sachkundiger für die Instandhaltung von Rauch- und Feuerschutztüren bzw. -toren“ dokumentiert werden kann.

Einladung als pdf

Seminar
Sachkundiger für Feststellanlagen an Feuerschutzabschlüssen
28. März 2019 in Hünfeld 

Feststellanlagen (FSA) halten Feuerschutz- oder Rauchabschlüsse offen und schließen diese im Falle eines Brandes bzw. bei Rauchentwicklung. Somit beugen sie der Ausbreitung giftiger Gase und Feuer vor und übernehmen eine wichtige Rolle im anlagentechnischen Brandschutz. Aufgrund ihrer Bedeutung sind FSA spätestens alle 3 Monate einer Funktionsprüfung oder Wartung zu unterziehen. Der Abstand zwischen zwei Wartungsterminen darf 12 Monate nicht überschreiten und ist zwingend von einer Fachkraft mit entsprechendem Kompetenznachweis durchzuführen.

Die Teilnehmer dieses Seminars sind nach bestandener Sachkundeprüfung zur Instandhaltung von FSA berechtigt. Im Rahmen der Veranstaltung werden ihnen die hierzu notwendigen Grundlagen vermittelt. Am Ende der Veranstaltung findet eine Fachkundeprüfung statt, mit der die Kompetenz durch das BHE-Zertifikat „Sachkundiger für Feststellanlagen (FSA)“ dokumentiert wird.

Einladung als pdf

Weitere Veranstaltungen im März 2019

Webinar: Videosicherheit - Planung 3: IP-Netzwerk Videoüberwachung, 01.03.2019
Sachkundiger für Sicherheitsbeleuchtung und dynamische Sicherheitsleitsysteme, 06.03.2019, 
  Fulda-Künzell
Planung/Inbetriebnahme von Übertragungseinrichtungen, 14.03.2019, Hünfeld
Workshop "Instandhaltung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen", 14.03.2019, Fulda
Sicherheitstechnik im IP-Netzwerk - Aufbauseminar, 21.03.2019, Fulda-Künzell
Webinar: Beschwerdebearbeitung - Professionelles Vorgehen als Chance zur Kundenbindung
  22.03.2019

zum BHE-Seminarplan

Impressum
 
BHE-Akademie-GmbH
Feldstraße 28 | D-66904 Brücken | Telefon: (06386) 9214 - 0 | Telefax: (06386) 9214 - 99

Geschäftsführer: Dr. Urban Brauer, Carl J. Becker-Christian, Jörg Crauser
Handelsregisternummer: Amtsgericht Zweibrücken, HRB 11487| Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 151111824
E-Mail: info@bhe.de

Falls Sie zukünftig keine Informationen zu den BHE-Fachseminaren per E-Mail erhalten möchten, senden Sie eine kurze Nachricht an info@bhe.de