Webinar

Beschwerdebearbeitung – Professionelles Vorgehen als Chance zur Kundenbindung

Zum Thema

Zielsetzung

Der richtige Umgang mit Beschwerden bereitet Unternehmen oft Schwierigkeiten. Verärgerte Kunden werden häufig als „Störenfriede“ angesehen, die Bearbeitung des Vorgangs hinausgezögert oder die Anfrage als völlig unbegründet zurückgewiesen – mit fatalen Folgen für die Kundenbeziehung.
Den Teilnehmern dieser Schulung wird die Wichtigkeit eines professionellen Umgangs mit Beschwerdeführern und dessen Bedeutung für das Unternehmen verdeutlicht. Sie lernen Handlungsalternativen und deren Auswirkungen auf die Kundenbeziehung kennen. Enttäuschte Kunden werden sich künftig verstanden fühlen, Wertschätzung erfahren und sich durch den zuvorkommenden Umgang mit ihrer Beschwerde zum loyalen Kunden entwickeln, der das Unternehmen gerne weiterempfiehlt.

Zielgruppe

Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer, leitende Angestellte und Mitarbeiter mit Kundenkontakt.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Freitag, 11.03.2022

8.00 Uhr

Beginn

  • Kundenpsychologie
  • Handlungsalternativen für den Umgang mit Beschwerden
  • Beschwerdebearbeitung in 5 Stufen
  • Kommunikation mit verärgerten Kunden
10.00 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort
Referenten Pool
Nicola Haas
Kommunikationstrainerin
Homburg
Preise pro Person

Teilnahmekosten je Person:

102,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen 
171,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Beschwerdebearbeitung – Professionelles Vorgehen als Chance zur Kundenbindung«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18