Seminar

Brandmeldeanlagen - Aufbauseminar mit Prüfung nach DIN 14675/BMA - AUSGEBUCHT

Zum Thema

Zielsetzung

Das Seminar geht vertiefend auf die Themen Meldertechnik, Inbetriebnahme sowie Planung und Projektierung ein und bereitet gezielt auf die am Folgetag angebotene Prüfung zur Erlangung der Fachkunde nach DIN 14675/BMA vor. Der vorherige Besuch der Seminare „Brandschutz – Funktionserhalt und Leitungsanlagenrichtlinie“ sowie „Planung und Projektierung von BMA - Teil 2“ wird dringend empfohlen. Neu- und Quereinsteiger in die Thematik sollten darüber hinaus die Seminare „Brandmeldeanlagen – Grundlagen“ und „Planung und Projektierung von BMA – Teil 1“ besuchen, um sich das notwendige Fachwissen anzueignen. 

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Fachfirmen, die im Bereich Brandmeldetechnik (BMT) eine umfassende und qualifizierte Ausbildung suchen sowie Teilnehmer, die die Prüfung zur Fachkraft DIN 14675/BMA anstreben.

Teilnehmerstimme: 

„Durch die ausführlichen Schulungsinhalte und die Unterstützung der Referenten wurde ich sowohl für den Projektierungsteil als auch für die Multiple-Choice-Aufgaben sehr gut vorbereitet. Ich bin sehr froh, dass der BHE solche tiefgreifenden Seminare anbietet.“
Antonia Emmerich, DB Kommunikationstechnik GmbH

Vorkenntnisse

Vertiefte Grundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der BMT, insbesondere der DIN VDE 0833 und der DIN 14675 (inkl. Projektierung). Keine Neu-/Quereinsteiger ohne Vorkenntnisse. Es werden keine Grundlagen bzw. technisches Basiswissen vermittelt (DH-Maß, Unterzüge, Funktionserhalt, etc.). Für organisatorische/inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an die BHE Geschäftsstelle.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Mittwoch, 24.11.2021

9.00 Uhr

Beginn

  • Baulicher Brandschutz
  • Meldertechnik, Sondermelder, Grundlagen, Physik und Funktion, Prüfungsfragen DIN 14675
  • Ansteuerung BMA
  • Hochregal und EDV-Anlagen
  • Vorbereitung Prüfungsfragen (Teil 1 - Prüfungsordnung und Prüfungsfragenkatalog)
  • Inbetriebnahme und Abnahme von Brandmeldeanlagen
17.45 Uhr

Ende 1. Seminartag

Donnerstag, 25.11.2021

8.30 Uhr

Beginn

  • Planung/Projektierung
  • Konkretes Planungs- und Projektierungsbeispiel
  • Vorbereitung Prüfungsfragen (Teil 2 - Planung und Projektierung)
  • Vorbereitung Prüfungsfragen (Teil 3 - Planung und Projektierung)
17.00 Uhr

Ende 2. Seminartag

Freitag, 26.11.2021

8.30 Uhr

Beginn

Schriftliche Prüfung durch einen akkreditierten Zertifizierer (DIN 14675, Projektierung)

12.15 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort

Hotels

Best Western Konrad Zuse Hotel

Josefstraße 1

36088 Hünfeld 

06652 7475-0

Referenten Pool
Preise pro Person

Frühbucherpreis bis 13.10.2021

437,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
715,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Normalpreis

503,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
822,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen

Wichtige Hinweise

Bitte folgendes zur Veranstaltung mitbringen:
• DIN VDE 0833-1: 2014

• DIN VDE 0833-2: 2017 
• DIN 14675-1/-2: 2018 (bzw. 2020)

• Stifte (mehrfarbig), Lineale, Taschenrechner

Für die Prüfung durch den akkreditierten Zertifizierer entstehen separate Prüfungskosten. 
Anmeldeschluss für die Prüfung ist am 22.10.2021! Danach können nur noch Seminar-Anmeldungen ohne Prüfungsteilnahme angenommen werden. Gemäß Tabelle 3 der DIN 14675-2 muss die hauptverantwortliche Fachkraft in bestimmten Phasen über berufliche Mindestqualifikationen verfügen - vgl. hierzu www.din-14675.info/zertifizierung.
Anmeldung zum Seminar
»Brandmeldeanlagen - Aufbauseminar mit Prüfung nach DIN 14675/BMA - AUSGEBUCHT«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18