Seminar

Fachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen

Zum Thema

Zielsetzung

Türen dienen dem Zugang und Verschluss von Gebäuden. Im Brandfall sollen Türen die Ausbreitung von Rauch und Feuer verhindern, betriebsbedingt offen gehaltene Türen müssen geschlossen, verriegelte Türen im Flucht- und Rettungsweg freigegeben werden.

Der Objektschutz verlangt eine Verschluss- und Zustandsüberwachung 
von Türen, da diese im Notfall schnell geöffnet werden müssen.

Im vorliegenden Fachseminar werden die baurechtlichen Anforderungen
 an Türen unter den Aspekten Notausgänge und Fluchtwegsicherungen behandelt. Neben der allgemeinen Übersicht der Vorschriften/Rechtsprechung wird aufgezeigt, worauf bei der Planung und Einrichtung zu achten ist und welche Möglichkeiten der bauseitigen Realisierung bestehen.

Am Ende der Veranstaltung findet eine Sachkundeprüfung 
statt, mit der die Kompetenz durch das Zertifikat „Fachkundiger für Notausgänge/Fluchtwegsicherungen“ dokumentiert werden kann. Das Fachseminar wendet sich an alle Personen, die mit der Planung und Errichtung von sicherheitstechnischen Anlagen sowie der Konzeption von Flucht- und Rettungswegen befasst sind.

1) weitere Informationen zur Sachkundeprüfung finden Sie unter:
https://cloud.bhe.de/s/Sachkunde
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Lehmann
Sekretariat und Verkauf
06386 9214-20
Ablauf

Dienstag, 21.03.2023

9.00 Uhr

Beginn

  • Übersicht Vorschriften / Rechtsprechung
  • Notausgänge
  • Handhabungstest Fluchtwege
  • Fluchtwegsicherung / elektrische Verriegelung von Türen in Rettungswegen (Teil 1)
  • Fluchtwegsicherung / elektrische Verriegelung von Türen in Rettungswegen (Teil 2)
  • Kombinierte Systeme/Verknüpfung mit anderen Fachbereichen (Brandmeldetechnik, Zutrittssteuerung, Video etc.) 
    Europanorm DIN EN 13637
  • Fachkundeprüfung
16.00 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort

Hotels

Best Western Konrad Zuse Hotel

Josefstraße 1

36088 Hünfeld 

06652 7475-0

E-Mail

www.konrad-zuse-hotel.de

Referenten Pool
Preise pro Person

Frühbucherpreis bis 07.02.2023

280,16 €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
466,93 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Normalpreis

329,60 €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
549,33 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Fachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Lehmann
Sekretariat und Verkauf
06386 9214-20
Nächste Seminare

Besuchen Sie unsere themen- und zielgruppenspezifischen Fachseminare.