Seminar

Sachkundiger für die Instandhaltung von Feststellanlagen an Feuerschutzabschlüssen

Zum Thema

Zielsetzung

Aufgrund ihrer Bedeutung sind Feststellanlagen (FstA) spätestens alle 3 Monate einer Funktionsprüfung oder Wartung zu unterziehen. Der Abstand zwischen zwei Wartungsterminen darf 12 Monate nicht überschreiten und ist zwingend von einer Fachkraft mit entsprechendem Kompetenznachweis durchzuführen. Die Teilnehmer dieses Seminars sind nach bestandener Sachkundeprüfung zur Instandhaltung von FstA berechtigt. Im Rahmen der Veranstaltung werden die hierzu notwendigen Grundlagen vermittelt.

Zielgruppe

Alle Personen, die ihr Fachwissen im Themenbereich Feststellanlagen intensivieren und ihre Fachkompetenz dokumentieren möchten.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Donnerstag, 13.10.2022

  • Begriffe und Definitionen
  • Ausführungen Feststellanlagen und Feststellvorrichtungen
  • Funktionsbeschreibung und Prüfung der Komponenten
  • Planungsgrundlagen und Regelwerke
  • Vorgaben zur Instandhaltung nach DIN 14677 (Wartung und Funktionsprüfung)
  • Anbindung an Brandmeldeanlagen
Adresse und Ort

Hotels

Bäder Park Hotel Sieben Welten

Harbacher Weg 66

36093 Fulda-Künzell

0661 397-0

Referenten Pool
Preise pro Person

Frühbucherpreise bis 01.09.2022

272,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
448,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Normalpreis

272,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
448,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
Herunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Sachkundiger für die Instandhaltung von Feststellanlagen an Feuerschutzabschlüssen«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18