Seminar

Sprachalarmierung: Planung/Projektierung nach aktueller DIN VDE 0833-4: 2014-10

Zum Thema

Zielsetzung

Die DINVDE 0833-4 „Festlegungen für Anlagen zur Sprachalarmierung im Brandfall“ beschreibt die Anforderungen an Sprachalarmanlagen (SAA) analog zu den Phasen der DIN 14675. Hierbei spielen die Planungs- und Projektierungsphasen eine Schlüsselrolle. Sie sind für eine wirtschaftliche, funktionale und entsprechend den Anforderungen dimensionierte SAA entscheidend.

Im vorliegenden Seminar wird das notwendige Fachwissen für die Planung und Projektierung von SAA vermittelt. Gegenstand sind u.a. die grundlegenden Anforderungen an SAA und konkrete Beispiellösungen aus der Praxis.

Das Seminar kann von bereits zertifizierten Fachfirmen SAA als Nachweis zur regelmäßigen Teilnahme an Auffrischungsschulungen für Fachkräfte gemäß DIN 14675-2 (Tabelle L4) eingebracht werden.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte SAA (hauptverantwortliche Personen nach DIN 14675/SAA), Planer und Errichter von elektroakustischen Anlagen sowie Elektrofachplaner, Objektbetreiber und Sicherheitsberater.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Mittwoch, 09.11.2022

  • Grundlegende Anforderungen an Planung und Projektierung von SAA
  • Zu erstellende Dokumente und Nachweise
  • Beispiellösungen in Schulen, Einkaufszentren und Flughäfen
  • Abgrenzung zu ENS nach EN 50849
Adresse und Ort

Hotels

Esperanto Kongress- & Kulturzentrum Fulda

Esperantoplatz 1

36037  Fulda

0661 242910

E-Mail

www.hotel-esperanto.de

Referenten Pool
Preise pro Person

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
Herunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Sprachalarmierung: Planung/Projektierung nach aktueller DIN VDE 0833-4: 2014-10«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18