Webinar

Webinar: KfW-Förderung für Einbruchschutz – Hilfestellung und wichtige Aspekte für Facherrichter - EXKLUSIV für BHE-Mitglieder

Zum Thema

Zielsetzung

Mit dem KfW-Förderprogramm „Einbruchschutz-Investitionszuschuss 455-E“ unterstützt der Staat Einbruchschutzmaßnahmen im Privatbereich. U.a. für den Einbau von Alarmanlagen können private Eigentümer und Mieter Fördermittel des Bundes beantragen. Im Jahr 2022 stehen 35 Mio. Euro zur Verfügung. Damit diese Fördersumme ausgeschöpft wird, sollten Facherrichter ihre Kunden auf die Fördermöglichkeiten hinweisen und sie bei der Antrags-stellung unterstützen.  
Welche Aspekte hierbei beachtet werden müssen, erläutert das vorlie-gende Webinar. Die Teilnehmer erhalten praktische Hilfestellung zur Be-ratung und Unterstützung ihrer Kunden.  

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Geschäftsführer und leitende Angestellte, Pro-jektleiter sowie Servicetechniker.  
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Bianca Brill
Chefsekretariat, Termine
06386 92 14-12
Ablauf

Freitag, 01.07.2022

9.00 Uhr

Beginn

  • Welche Einbruchschutzmaßnahmen werden gefördert?
  • Welche Zuschüsse gibt es?
  • Welche Anforderungen müssen beachtet werden?
  • Wie und wann müssen die KfW-Förderanträge eingereicht werden?
10.00 Uhr

Ende

Adresse und Ort
Referenten Pool
Manfred Endt
ME Sicherheitsberatung
Witten
Preise pro Person

Normalpreis

0,- €
kostenlos für BHE-Mitglieder

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Webinar: KfW-Förderung für Einbruchschutz – Hilfestellung und wichtige Aspekte für Facherrichter - EXKLUSIV für BHE-Mitglieder«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Bianca Brill
Chefsekretariat, Termine
06386 92 14-12