Seminar

Einbruchmeldeanlagen - Aufbauseminar mit Prüfung

Zum Thema

Zielsetzung

Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits über Grundlagenkenntnisse bzw. Berufserfahrung in der Einbruchmeldetechnik (EMT) verfügen und ihr Wissen erweitern, intensivieren oder aktualisieren wollen. Den Seminarteilnehmern werden neben der Beschreibung der technischen Komponenten die wichtigen Bereiche Planung, Projektierung, Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Einbruchmeldeanlagen (EMA) erläutert.

Alle Seminarteilnehmer können am Ende der Veranstaltung eine Prüfung ablegen und erhalten bei Bestehen eine Fachkompetenz-Urkunde. BHE-Mitglieder können somit eine der Voraussetzungen für die Auszeichnung „BHE-zertifizierter Fachbetrieb Einbruchmeldeanlagen“ erfüllen.
 
Hinweis: Für Neu- und Quereinsteiger im Bereich der EMT empfiehlt sich das Basisseminar „EMA - Grundlagen“ am 05./06.10.2020. Im Seminar „Planung/Projektierung EMA“ am 07./08.10.2020 werden in Praxisarbeit Einbruchmeldekonzepte gemäß den gültigen VdS-Richtlinien (insbesondere VdS 2311) projektiert und erstellt. 

Vorkenntnisse

Allgemeine Grundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Einbruchmeldetechnik erfoderlich, insbesondere der DIN VDE 0833.

Für Neu- und Quereinsteiger nicht geeignet, da keine Grundlagen bzw. technisches Basiswissen vermittelt werden.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Otto
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Dienstag, 01.12.2020 

09.00 Uhr
 

Beginn

  • Aufbau und Funktion von Scharfschalteinrichtungen
    Gerald Faulhaber, Honeywell Security Group Novar GmbH, Albstadt
  • Zentralentechnik
    Joachim Schairer, ABI Sicherheitsysteme GmbH, Albstadt
  • Akustische und optische Alarmgeber, Meldertechnik
    Ulrich Zuber, Vanderbilt International GmbH, Karlsruhe
  • Bewegungsmelder
    Ulrich Zuber
  • Funkeinbruchmeldeanlagen
    Timm Schütz
  • Übertragungstechnik
    Timm Schütz
  • Vorschriftenkonforme Planung/Projektierung/Installation
    Gerald Faulhaber
     

Mittwoch, 02.12.2020

08.30 Uhr

Beginn

  • Risikoanalyse und Praxisbericht
    Sascha Puppel, Sachverständigen- und Planungsbüro Sascha Puppel GmbH, Erkelenz
  • Öffnungsmelder, Flächenmelder, Objektmelder
    Sascha Puppel
  • Inbetriebnahme, Abnahme und Instandhaltung von EMA
    Sascha Puppel
  • Abschlussprüfung (max. 60')
ca. 15.45 Uhr

Veranstaltungsende

Hotels

Best Western Konrad Zuse Hotel

Josefstraße 1

36088 Hünfeld bei Fulda

06652 7475-0

Eine erforderliche Zimmerreservierung buchen Sie bitte frühzeitig direkt im Hotel unter dem Kennwort „BHE“. (EZ 90,- Ü/F)
Referenten Pool
Sascha Puppel
Sachverständigen- und Planungsbüro Sascha Puppel GmbH
Erkelenz
Gerald Faulhaber
Honeywell Security and Fire Novar GmbH
Albstadt
Timm Schütz
TELENOT Electronic GmbH
Aalen
Ulrich Zuber
Vanderbilt International GmbH
Karlsruhe
Joachim Schairer
ABI Sicherheitsysteme GmbH
Albstadt
Preise pro Person

Fühbucherpreis bis zum 20.10.2020

360,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtung
594,- € 
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt)

Normalpreis

414,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
683,- € 
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Einbruchmeldeanlagen - Aufbauseminar mit Prüfung«