Seminar

Feststellanlagen inkl. Berechtigung zur Erstinbetriebnahme mit herstellergebundener Autorisierung

Zum Thema

Zielsetzung

Feststellanlagen (FstA) halten Feuerschutz- oder Rauchabschlüsse offen und schließen diese im Falle eines Brandes bzw. bei Rauchentwicklung. Somit beugen sie der Ausbreitung giftiger Gase und Feuer vor und übernehmen eine wichtige Rolle im anlagentechnischen Brandschutz. Aufgrund von Anforderungen des DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) darf bei FstA die Erstabnahme des installierten Systems nur durch vom Hersteller autorisierte Fachkräfte vorgenommen werden. In dieser Veranstaltung werden nach einem Überblick zu den wesentlichen Informationen zu Brandschutzabschlüssen, Schließtechnik, FstA sowie Vorschriftenund Richtlinien die hersteller- und produktspezifischen Details der Firmen Assa Abloy, G+U und Hekatron vorgestellt. In Verbindung mit der am Ende des 2. Seminartages angebotenen Abschlussprüfung besteht somit die Möglichkeit, einen herstellerspezifischen Autorisierungsnachweis für die Inbetriebnahme und die Instandhaltung von FstA zu erhalten.

Zielgruppe

Das Fachseminar wendet sich insbesondere an Errichterbetriebe, die den Themenbereich FstA intensivieren und hierzu die notwendige Fachkompetenz dokumentieren möchten.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Dienstag, 18.05.2021

9.00 Uhr

Beginn

  • Begrüßung
  • Vorschriften und Richtlinien - Teil 1
  • Vorschriften und Richtlinien - Teil 2
  • Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge, Ditzingen
    Hersteller- und produktspezifische Details - Teil 1
  • Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge, Ditzingen
    Hersteller- und produktspezifische Details - Teil 2
  • ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Albstadt
    Hersteller- und produktspezifische Details - Teil 1
ca. 17.30 Uhr

Veranstaltungsende

Mittwoch, 19.05.2021

8.00 Uhr

Beginn

  • ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Albstadt
    Hersteller- und produktspezifische Details - Teil 2
  • Hekatron Vertriebs GmbH, Sulzburg
    Hersteller- und produktspezifische Details
  • Checklisten herstellerneutral
    • Abnahmeprüfung
    • Monatliche/Dreimonatliche Überprüfung
    • jährliche Prüfung
    • jährliche Wartung
ca. 16.00 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort

Hotels

Best Western Plus Hotel Steingarten

Hein-Heckroth-Straße 20

35390 Gießen

0641 3899-0

www.hotel-steinsgarten.de

Referenten Pool
Jürgen Walter
Hekatron Vertriebs GmbH
Sulzburg
Ferdinand Riester
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Albstadt
Heiko Fabian
Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge
Ditzingen
Preise pro Person

Frühbucherpreis bis 06.04.2021 

360,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
594,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Normalpreis

414,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
683,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen

Wichtige Hinweise

Von Seiten des BHE wird im halbjährlichen Turnus auch das eintägige Seminar „Sachkundiger für FstA für Feuerschutzabschlüsse“ angeboten. Am Ende dieser Veranstaltung findet eine Fachkundeprüfung statt, mit der die Kompetenz durch das Zertifikat „Sachkundiger für FstA“ zur regelmäßigen Instandhaltung von FstA dokumentiert werden kann.
Anmeldung zum Seminar
»Feststellanlagen inkl. Berechtigung zur Erstinbetriebnahme mit herstellergebundener Autorisierung«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18