Seminar

Haftung im Brandschutz für Planer/Errichter

Zum Thema

Zielsetzung

Beim Thema „Haftung im Brandschutz“ kommt es aufgrund unterschiedlicher Interessen der Baubeteiligten häufig zu Konflikten.

Der Wunsch des Bauherrn nach einer möglichst wirtschaftlichen Ausführung kollidiert häufig mit den technischen Vorgaben der Planer, die bestimmte, normgebundene Anforderungen an die Errichtung von Brandmeldeanlagen sowie die bautechnische Ausführung des Bauvorhabens stellen. Regelmäßig stehen hier die Auffassungen des Anlagenplaners den Forderungen des für die Einhaltung des Bauordnungsrechts zuständigen Prüfsachverständigen gegenüber. Kommt es dann nach Abnahme des Bauwerkes zu einem Schadensfall, sind von der Frage der Haftung nahezu alle Baubeteiligten betroffen.

Das vorliegende Seminar sensibilisiert anhand konkreter Beispiele für Haftungsfragen und zeigt den Teilnehmern Fallstricke und Möglichkeiten der Haftungsvermeidung auf. 

Zielgruppe

Hierbei richtet sich die Veranstaltung gleichermaßen an Planer und Ingenieurbüros, Entscheider in Baubehörden, Brandschutz- Sachverständige und Facherrichter. 
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Donnerstag, 05.11.2020

10.00 Uhr

Beginn

  • Haftung im Brandschutz Teil I
    Rechtsanwalt Dr. Ulrich Dieckert, Berlin
  • Haftung im Brandschutz Teil II
    Rechtsanwalt Dr. Ulrich Dieckert
  • Brandschutz in der Praxis: Haftungsvermeidung
    Raimond Werdin, Elektrotechnik Werdin GmbH, Berlin
  • Versicherung beim Brandschutz
    Christian Steigenberger, Bayerischer Versicherungsverband, München
16.30 Uhr

Veranstaltungsende

Hotels

Best Western Plus Hotel Steingarten

Hein-Heckroth-Straße 20

35390 Gießen

0641 3899-0

www.hotel-steinsgarten.de

Eine erforderliche Zimmerreservierung buchen Sie bitte frühzeitig direkt im Hotel unter dem Kennwort „BHE“. (EZ € 99,- Ü/F)
Referenten Pool
Dr. Ulrich Dieckert
Dieckert – Recht und Steuern
Berlin
Raimond Werdin
Elektrotechnik Werdin GmbH
Berlin
Christian Steigenberger
Bayerischer Versicherungsverband
München
Preise pro Person

Frühbucherpreis bis 24.09.2020

227,- € 
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
374,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Normalpreis

261,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
430,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Haftung im Brandschutz für Planer/Errichter«