Webinar

Webinar: Neuerungen der DIN VDE 0833-2 Brandmeldeanlagen

Zum Thema

Zielsetzung

Im Webinar werden die wesentlichen Neuerungen der DIN VDE 0833-2: 2017-10 zur bisher geltenden Version aus 2009 vorgestellt. Zudem wird auf die im Oktober 2019 erschienene Berichtigung 1 eingegangen. Weiterhin wird die im Mai 2020 veröffentlichte Änderung A1 thematisiert, zu der im Herbst 2020 die Einspruchsberatungssitzung stattgefunden hat.

Die Referenten haben als BHE-Delegierte aktiv an der Überarbeitung der Norm mitgewirkt und vermitteln praxisnahes Fach- und Hintergrundwissen. Die Teilnehmer lernen, welche Neuerungen sie in ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen müssen und welche Fallstricke zu beachten sind.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an Personen, die sich mit der Planung und Ausführung von Brandmeldeanlagen beschäftigen.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Dienstag, 02.02.2021

9.30 Uhr

Beginn

  • Einführung in die Thematik
  • Anforderungen an Funkübertragungswege
  • Übertragungswege
  • Überwachung von Deckenfeldern, Unterzügen und Treppenräumen
  • Mehrfachsensormelder
  • Internalarmierung in Einrichtungen für Personen mit Pflegebedürftigkeit oder Behinderung
  • Funktionserhalt der BMA im Brandfall auch bei bauordnungsrechtlicher Forderung
ca. 16.00 Uhr 

Veranstaltungsende

Adresse und Ort
Referenten Pool
Karsten Schütt
Schütt Elektrotechnik GmbH
Uetersen
Raimond Werdin
Elektrotechnik Raimond Werdin Planungs- und Sachverständigenbüro
Berlin
Preise pro Person

Teilnahmekosten je Person: 

261,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
430,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Webinar: Neuerungen der DIN VDE 0833-2 Brandmeldeanlagen«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Nächste Seminare

Besuchen Sie unsere themen- und zielgruppenspezifischen Fachseminare.