Seminar

Sachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen

Zum Thema

Zielsetzung

Türen dienen dem Zugang und Verschluss von Gebäuden. Im Brandfall sollen Türen die Ausbreitung von Rauch und Feuer verhindern, betriebs bedingt offen gehaltene Türen müssen geschlossen werden, verriegelte Türen im Flucht- und Rettungsweg freigegeben. Der Objektschutz verlangt eine Verschluss- und Zustandsüberwachungvon Türen, da diese im Notfall schnell geöffnet werden müssen. Im vorliegenden Fachseminar werden die baurechtlichen Anforderungen an Türen unter den Aspekten Notausgänge und Fluchtwegsicherungen behandelt. Neben der allgemeinen Übersicht der Vorschriften/Rechtsprechung wird aufgezeigt, worauf bei der Planung und Einrichtung zu achten ist und welche Möglichkeiten der bauseitigen Realisierung bestehen. Am Ende der Veranstaltung findet eine Fachkundeprüfung statt, mit der die Kompetenz durch das Zertifikat 1) „Sachkundiger fürNotausgänge/Fluchtwegsicherungen“ dokumentiert werden kann.

Zielgruppe

Das Fachseminar wendet sich an alle Personen, die mit der Planung und Errichtung von sicherheitstechnischen Anlagen sowie der Konzeption von Flucht- und Rettungswegen befasst sind.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Dienstag, 23.03.2021

9.00 Uhr

Beginn

  • Übersicht Vorschriften / Rechtsprechung
  • Notausgänge
  • Handhabungstest Fluchtwege
  • Fluchtwegsicherung / elektrische Verriegelung von Türen in Rettungswegen (Teil 1)
  • Fluchtwegsicherung / elektrische Verriegelung von Türen in Rettungswegen (Teil 2)
  • Kombinierte Systeme/Verknüpfung mit anderen Fachbereichen
  • Sachkundeprüfung
16.00 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort

Hotels

Best Western Konrad Zuse Hotel

Josefstraße 1

36088 Hünfeld bei Fulda

06652 7475-0

Referenten Pool
Jörg Bärenfänger
Süd-Metall Schließsysteme Leipzig GmbH
Ainring/Hammerau
Tim Bublitz
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Werk Albstadt
Preise pro Person

Frühbucherpreis bis 10.02.2021

264,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
434,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Normalpreis

304,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
499,- €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.) 

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Sachkundiger für Notausgänge und Fluchtwegsicherungen«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18