Webinar

Webinar: Anforderungen an RFID-Leser und -Transponder in der Einbruchmelde- und Zutrittssteuerungstechnik

Zum Thema

Zielsetzung

Bei Anlagen der VdS Klasse B und C muss auf der Luftstrecke zwischen Karte und Leser eine verschlüsselnde Technologie eingesetzt werden. Bislang zugelassene, nicht verschlüsselnde Kartenleser wurden bis zum 31.12.2020 auf VdS Klasse A zurückgestuft oder haben ihre Zulassung verloren.

Für den fachgerechten Einsatz von Lesern mit Verschlüsselung sind bei der Planung, Projektierung und Inbetriebnahme wichtige Punkte zu beachten, die in diesem Webinar behandelt werden.


Welche Leseverfahren gelten als sicher? Welche Transponder arbeiten verschlüsselnd und mit gutem Leseabstand zu den eingesetzten Lesern? Können vorhandene Kundentransponder verschlüsselnd genutzt werden? Dies und weitere Fragen werden im vorliegenden Webinar beantwortet. Zudem wird auf individuelle Fragestellungen gerne eingegangen.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an die Errichter von Einbruchmelde- und Zutrittssteuerungsanlagen.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Donnerstag, 25.06.2020

08.00 Uhr

Beginn

  • VdS-Anforderungen für verschlüsselnde Leseverfahren
  • Verschlüsselung zwischen Karte und Leser – worauf ist zu achten?
  • Multiapplikationstransponder - Praxiserfahrungen
ca. 09.00 Uhr

Veranstaltungsende

Referenten Pool
Carsten Hoersch
Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH
Merching
Preise pro Person

Teilnahmekosten je Person:

55,- €
BHE-Mitglieder
75,- €
Nicht-Mitglieder

(jeweils zzgl. gestzlicher MwSt.)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Webinar: Anforderungen an RFID-Leser und -Transponder in der Einbruchmelde- und Zutrittssteuerungstechnik«