Webinar

Webinar: Normgerechte Videosicherheitssysteme nach DIN EN 62676 - Bildqualität und Prüfplan, Normen und Richtlinien

Zum Thema

Zielsetzung

Die Teilnehmer dieser 5-teiligen Webinar-Reihe lernen, wie sie Schutzzieledefinieren, Sicherheitsgrade festlegen und die Betriebsanforderungendes Betreibers mithilfe der BHE-Checkliste zur DIN EN 62676 ermittelnund dokumentieren. Sie werden in die Lage versetzt, die passenden organisatorischen und technischen Anforderungen an eine Videosicherheitsanlage zu definieren, ein normenkonformes Konzept für ein Videosicherheitssystem zu entwickeln und dieses zu argumentieren. Mit dem erlernten Wissen können Sie die Evaluierung durch Dritte (Betriebsrat, Datenschutzbehörde etc.) begleiten und haben die Planungsgrundlage für die Projektierung (und ggf. Ausschreibung) geschaffen.

Wichtig:
 Da die Termine aufeinander aufbauen und eng verzahnt sind, können sie ausschließlich gemeinsam gebucht werden.

Zielgruppe

Die Webinar-Reihe richtet sich insbesondere an Facherrichter, Fachplaner, Sicherheitsberater und Betreiber von Videosicherheitsanlagen bzw. Verantwortliche der Konzernsicherheit.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18
Ablauf

Montag, 03.05.2021

9.00 Uhr

Beginn

Bildqualität und Prüfplan: Bilddetails festlegen, Prüfungen für

Technik, Prozesse und Bediener definieren

  • Bilddetails (DIN-EN) und Klassen (VdS)
  • Bilddetails für die Anwendung
  • Farbe und Kontrast / Gesichtserkennung
  • Aufzeichnungen bewerten
  • Testverfahren für Bildspeicher und Bedienplatz

 

Normen und Richtlinien: Einführung in relevante Normen für

Planung, Projektierung und Betrieb

  • DIN 16763 „Dienstleister für Sicherheitstechnik“
  • Verantwortlichkeiten für Anbieter / Fachkraft Video
  • DIN EN 62676 „Videoüberwachung“
  • VdS-Richtlinien für Planung und Projektierung
  • BHE-Papiere Video / BHE-Checkliste zur DIN EN 62676
12.00 Uhr

Veranstaltungsende

Adresse und Ort
Referenten Pool
Stephan Beckmann
Sicherheitsberater
Bochum
Preise pro Person

Teilnahmekosten je Person 
(für alle 5 Webinare):

629,- €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertretersowie Mitarbeiter von öffentlichenEinrichtungen
1065,- €
für externe Teilnehmer 

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Webinar: Normgerechte Videosicherheitssysteme nach DIN EN 62676 - Bildqualität und Prüfplan, Normen und Richtlinien«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Vogel
Sekretariat
06386 92 14-18