Seminar

Videosicherheitssysteme - Teil 1

Zum Thema

Zielsetzung

Dieses Seminar vermittelt ein fundiertes und herstellerneutrales Basiswissen über alle Videokomponenten und deren Zusammenspiel in einer modernen Videosicherheitsanlage. Darüber hinaus gibt es einen ersten Einblick in die Normen und Richtlinien (Dienstleistungsnorm EN 16763 / Anwendungsnorm DIN EN 62676-4) und welche Aspekte bei der Planung und Projektierung zu berücksichtigen sind. Die Themen Instandhaltung und ein Praxisbeispiel als Gruppenarbeit runden die Veranstaltung ab. 

Alle Seminarteilnehmer können am Ende der Veranstaltung (Teil 2) auf freiwilliger Basis eine Prüfung ablegen. Bei Bestehen wird eine Fachkompetenz-Urkunde ausgestellt. BHE-Mitglieder können somit eine der Voraussetzungen für die Auszeichnung „BHE-zertifizierter Fachbetrieb Videosicherheitssysteme“ erfüllen.
 

Im ersten Teil (07.-08.05.2024) 
werden neben den Grundlagen der VSS die Themen Normen, Systemaufbau, Beleuchtung, Kameras, Objektive und Monitore thematisiert.

Im zweiten Teil (11.-12.06.2024) 
wird primär auf Übertragung, Aufzeichnung, Zentraltechnik, Videoanalytik sowie das Thema Planung und Projektierung und Instandhaltung eingegangen. 

Beide Seminarteile sind getrennt oder auch gemeinsam buchbar.

Das Seminar ist auf Inhalte moderner HD- und Netzwerktechnik zugeschnitten. 
Inhalte zu bestehender analoger Videotechnik, die häufig noch im Einsatz ist, können in einem zusätzlichen Webinar gebucht werden. Alternativ zum Besuch des Präsenzseminars besteht die Möglichkeit, alle Vortragsinhalte online als Webinar-Module zu belegen. Hierzu sind zwei Webinar-Blöcke mit je 5 (Block 1) bzw. 6 Teilen (Block 2) vorgesehen.

In den Veranstaltungskosten sind die Seminardokumentation (inkl. BHE-Praxis-Ratgeber Videosicherheit in Teil 1), die Tagungsgetränke sowie die gemeinsamen Mittagsessen enthalten. Nicht eingeschlossen sind Fahrt-, ÜBernachtungs- und weitere Verpflegungskosten.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Fachfirmen, die im Bereich Videosicherheitssysteme (VSS) eine umfassende und qualifizierte Ausbildung suchen. Der erfahrene Praktiker kann ggf. bestehendes Grundwissen vertiefen. Im Rahmen der Veranstaltung werden alle für die Thematik relevanten Inhalte angesprochen und eingehend behandelt. Auf Grund der großen Stoffmenge wird die Veranstaltung jeweils zweitägig an getrennten Terminen durchgeführt.
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Lehmann
Seminare und Verkauf
06386 9214-20
Ablauf

Dienstag, 07.05.2024 bis Mittwoch, 08.05.2024

10.00 Uhr

Beginn (Beginn 2. Seminartag 9.00 Uhr)

  • Einstieg in die VSS
  • Normenübersicht DIN EN 62676
  • Systemaufbau 
  • Beleuchtung 
  • Objektive
  • Kameras
  • Monitore
17.00 Uhr

Veranstaltungsende (Ende 2. Seminartag 16.00 Uhr)

Adresse und Ort

Hotels

Esperanto Kongress- & Kulturzentrum Fulda

Esperantoplatz 1

36037  Fulda

0661 242910

E-Mail

www.hotel-esperanto.de

Referenten Pool
Volker Wittchow
VSS Consulting Volker Wittchow
Padenstedt
Preise pro Person

Frühbucherpreis (Teil 1) bis zum 26.03.2024

423,73 €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie 
Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
706,22 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Normalpreis

498,51€
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie 
Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
830,85 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Frühbucherpreis bis zum 26.03.2024 Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und 2 

726,98 €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie 
Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
1211,64 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Normalpreis
Bei gleichzeitiger Buchung von Teil 1 und 2 

855,28 €
für Mitgliedsunternehmen, Behördenvertreter sowie 
Mitarbeiter von öffentlichen Einrichtungen
1425,46 €
für externe Teilnehmer

(jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Der Prospekt zum Seminar als PDF

Zum Ausdrucken, Abspeichern, Nachlesen oder Weiterleiten
PDFHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
»Videosicherheitssysteme - Teil 1«
Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Julia Lehmann
Seminare und Verkauf
06386 9214-20