Bhe-Fachkongress

Brandschutz

Zum Thema

Das Brandschutz-Highlight

Der beliebte BHE-Fachkongress „Brandschutz“ öffnet zum 9. Mal in Fulda seine Tore.

Wie gewohnt erwartet die Teilnehmer ein vielseitiges Vortragsprogramm, in dem ausgewählte Referenten aktuelle Entwicklungen und Trends in puncto Brandschutz präsentieren. Neben modernen Techniken und Brandschutzkonzepten kommen auch die entsprechenden Normen und Regelwerke zur Sprache.

Am ersten Veranstaltungstag greift eine spannende Vortragsreihe das Thema „Folgenschwere Fehler bei BMA: Vom Brandschutzkonzept bis zur Sachverständigenabnahme“ auf. Vier Branchen-Experten legen typische Handlungsfehler bei Brandschutzkonzepten, Fachplanungen, Errichtungen und Instandhaltungen von BMA offen und erörtern gemeinsam mit dem Publikum mögliche Lösungsansätze. Diskutieren Sie mit!

Die in die Veranstaltung integrierte Fachausstellung bietet außerdem ideale Rahmenbedingungen, um sich in einem persönlichen Gespräch bei namhaften Anbietern über innovative Brandschutztechnologien zu informieren.

Auch der abendliche Branchentreff am ersten Veranstaltungstag bietet in angenehmer Atmosphäre weitere Möglichkeiten zum Netzwerken.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Ansprechperson bei weiteren Fragen
Anna-Belle Ropte
Kongresse, Seminare, Marketing
06386 9214-34

Agenda

Tag 1
19.04.2023
12:00 Uhr
Registrierung
12:30 Uhr
Mittagspause und Standbesuch
13:30 UhrBlock A
Einführung/Moderation
Raimond Werdin
13:30 UhrBlock B
Einführung/Moderation
Sascha Puppel
13:40 UhrBlock A
Komplexe Brandschutz-Anforderungen in der Automobilindustrie
Dennis Schmidt
13:40 UhrBlock B
Sprachalarmierung, optimierte Sicherheit, Vorteile und Innovationen
Wolfgang Unger
14:20 UhrBlock A
Der kontrollierte Austausch von Brandmeldern nach DIN14675-1
Sebastian Dr. Festag
14:20 UhrBlock B
Brandfallsteuermatrix – Praxistipps zur Erstellung und Umsetzung
 Dipl.-Ing. Ulrich Höfer
15:00 Uhr
Kaffeepause und Standbesuch
15:30Block A
Vortragsreihe: Folgenschwere Fehler bei BMA: Vom Brandschutzkonzept bis zur Sachverständigenabnahme
Sascha Puppel
Percy Görgens
Raimond Werdin
Torsten Pfeiffer
17:30 Uhr
Diskussion / Standbesuch
19:00 Uhr
Abendveranstaltung / Branchentreff
Tag 2
20.04.2023
8.30 Uhr
Registrierung / Standbesuch
9:30 UhrBlock A
Einführung/Moderation
Raimond Werdin
9:30 UhrBlock B
Einführung/Moderation
Sascha Puppel
9:40 UhrBlock A
Betreiberhaftung bei Brandmeldeanlagen
Dr. Ulrich Dieckert
9:40 UhrBlock B
Feuerwehranlaufstellen im Wandel der Zeit – Wachsende Herausforderungen durch Digitalisierung und Individualisierung
Harald Winterberg
10:20 UhrBlock A
Neue DIN VDE 0833-2
Raimond Werdin
10:20 UhrBlock B
Anforderungen und Herausforderungen an BMA-Betreiber am Praxisbeispiel des Klinikums rechts der Isar
Jörg Franz Schöbel
11:00 Uhr
Kaffeepause und Standbesuch
11:30 UhrBlock A
Anschließbarkeit von Komponenten an eine BMZ - „Können“ vs. „Dürfen“
Torsten Pfeiffer
11:30 UhrBlock B
Brandschutzkonzept Elektromobilität – Wieso? Weshalb? Darum!
Markus Meer
12:10 UhrBlock A
Überspannungsschutz mit einer Brandmeldeanlage nach MVV TB / VV TB im öffentlichen Gebäude – Praxisbeispiel
Martin Auer
Mathias Pecher
12:10 UhrBlock B
Sicherer „Remote Access“ – Voraussetzungen und Verantwortung
Daniel Kaumanns
12:50 Uhr
Mittagessen und Standbesuch
14:00 Uhr
Veranstaltungsende

Adresse und Ort

Veranstaltungsort

Esperanto Kongress- & Kulturzentrum Fulda

Esperantoplatz 1

36037  Fulda

0661 242910

E-Mail

https://www.hotel-esperanto.de

Hotels

Esperanto Kongress- & Kulturzentrum Fulda

Esperantoplatz 1

36037  Fulda

0661 242910

E-Mail

www.hotel-esperanto.de

Veranstalter

BHE-Akademie-GmbH

Feldstraße 28

66904 Brücken

06386 9214-0

https://www.bhe.de/

Die Referenten
Martin Auer
Dehn SE
Neumarkt in der Oberpfalz
Dr. Ulrich Dieckert
Dieckert – Recht und Steuern
Berlin
Sebastian Dr. Festag
ZVEI e.V.
Frankfurt
Percy Görgens
Percy Görgens UG
Dissen
 Dipl.-Ing. Ulrich Höfer
INOTEC Sicherheitstechnik GmbH
Ense
Daniel Kaumanns
TAS Sicherheits- undKommunikationstechnik
Mönchengladbach
Markus Meer
Securiton Deutschland
Achern
Mathias Pecher
Planungsbüro ElektrotechnikStreese + Partner
Hannover
Torsten Pfeiffer
VdS Schadenverhütung GmbH
Köln
Sascha Puppel
Sachverständigen- und Planungsbüro Sascha Puppel GmbH
Erkelenz
Jörg Franz Schöbel
Klinikum rechts der Isarder TU München
München
Dennis Schmidt
Volkswagen AG
Wolfsburg
Wolfgang Unger
Novar GmbHa Honeywell Company
Neuss
Raimond Werdin
Elektrotechnik Raimond Werdin Planungs- und Sachverständigenbüro
Berlin
Harald Winterberg
re’graph GmbH,Regionalbüro
Köln
Partner des Kongresses
Durch Klick auf das jeweilige Firmen-Logo gelangen Sie zum Webauftritt unserer Partner.
Medienpartner
Durch Klick auf das Firmenlogo gelangen Sie zur Internet-Präsenz des Unternehmens.
Teilnahmekosten

Mitarbeiter von Behörden*

95,- €**
1 oder 2 Tage (inkl. gesetzl. MwSt.)

* hierzu zählen auch öffentlich-rechtliche Unternehmen und gGmbH ohne Gewinnerzielungsabsicht

Anwender, Errichter und Planer

115,- €
1 Tag (zzgl. gesetzl. MwSt.)
220,- € 
2 Tage (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Hersteller/Distributoren von Sicherheitstechniken

400,-€
1 Tag (zzgl. gesetzl. MwSt.)
580,-€
2 Tage (zzgl. gesetzl. MwSt.)

In allen o.g. Preisen sind die Kongressunterlagen, die Verpflegung während der Veranstaltung sowie der Branchentreff am 19. April 2023 enthalten.

Wichtige Hinweise

Wir haben für Sie im Tagungshotel ein Einzelzimmer-Kontingent vereinbart (105,- € Übernachtung inkl. Frühstückpro Person und Nacht).

Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung aufgrund der hohen
Nachfrage frühzeitig direkt im Hotel ESPERANTO unterdem Kennwort „BHE“ über die E-Mail-Adresse:
reservierung@hotel-esperanto.de
Nächste Kongresse

Besuchen Sie unsere Fachkongresse: mit produktneutralem Vortragsprogramm und begleitender Fachausstellung.

19.04.2023
Fulda